Aktuelles
PressespiegelStrafrechtInternationales

Russlands Wirtschaft läuft wie geschmiert – Beamte erwarten finanzielle Liebesbeweise

25.11.2005

Bonn/Berlin - Die russische Wirtschaft laufe wie geschmiert – doch ohne Bestechungsgeld drehe sich in dem Riesenland kein Rädchen. Jens Hartmann habe für die Tageszeitung Welt recherchiert, wie hart das Leben eines Kapitalisten in Russland sein kann, wenn er Geschäfte machen will, berichtet NeueNachricht. Der russische Staat sei eine gigantische Melkkuh. Öl, Gas, Diamanten, Stahl und Edelmetalle hätten den Staat reich gemacht; doch mit dem Reichtum wuchs auch die Bürokratie.

05-11-25_NeueNachricht