Aktuelles
PressespiegelWirtschaftInternationales

Rumänien: Korrupt in die EU?

18.08.2006

Bukarest – Nach Angaben der Märkischen Allgemeinen Zeitung befindet sich das Justizsystem des EU- Beitrittslandes Rumänien in einem sehr schlechten Zustand. Nach einem internen Bericht des rumänischen Justizministeriums werden mehr als 35.000 Straffälle nur unzureichend weiterverfolgt. Grund dafür seien sowohl der Mangel an Staatsanwälten als auch die grassierende Korruption bei den Strafverfolgungsbehörden und innerhalb der Justiz.

06-08-18_Märkische Allgemeine