Aktuelles
PressespiegelInternationalesVerwaltung

Roßberg und Sehm gehen ins Revisionsverfahren

20.12.2006

Dresden – Wie die Dresdener Neuesten Nachrichten melden, ist der wegen Untreue verurteilte suspendierte Dresdener Oberbürgermeister Ingolf Roßberg (FDP) nun in die Revision gegangen. Die 5. Große Strafkammer des Landgerichts Dresden hatte Roßberg und den Fluthilfekoordinator der Stadt, Rainer Sehm, unter anderem wegen Untreue und Bestechlichkeit zu Haftstrafen auf Bewährung verurteilt.
06-12-18_Dresdner Neueste Nachrichten online