Aktuelles
PressespiegelPolitik

Rösler lässt Reform von Lobbyisten erarbeiten

14.01.2010

Hamburg- spiegel.de berichtet, Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler wolle sich für die Gesundheitsreform Unterstützung vom momentanen stellvertretenden Direktor des Verbands der Privaten Krankenversicherungen holen. Der Lobbyist soll sich mit der Umstellung der beitragsfinanzierten Krankenversicherung auf Prämien befassen und für die Pflegeversicherung zuständig sein. Er soll zudem von einer Volkswirtin unterstützt werden, die zuvor stellvertretende Vorsitzende einer gesetzlichen Krankenkasse gewesen sei.

10_01_12_spiegel.de