Aktuelles
PressespiegelWirtschaftKommunen

Reue ohne Schuldgeständnis

26.01.2009

Gummersbach- WELT ONLINE berichtet über den Korruptionsprozess gegen 14 Kommunalpolitiker, der sich mit der "Landschaftspflege“ beschäftige und für zehn Angeklagte gegen Strafzahlung endete. Die Staatsanwaltschaft Köln werfe den Angeklagten vor, an einer oder mehreren "Lustreisen" teilgenommen und sich der Vorteilsannahme sowie der Untreue schuldig gemacht zu haben. Es gehe um Korruption und um die Frage, ob die Reisen zur "Landschaftspflege" zählten, mit der sich Unternehmen wichtige Vertragspartner und einflussreiche Amtsträger gewogen hielten.

09_01_25_WELT ONLINE