Aktuelles
PressespiegelVerwaltungInternationales

Report: Lobbyists helped launder millions

15.02.2010

Washington- Laut thehill.com haben Washingtons Lobbyisten und Anwälte afrikanischen Politikern und deren Angehörigen, die unter Korruptionsverdacht stehen, dabei geholfen, in den USA mehrere Millionen US-Dollar zu waschen. Dies gehe aus einem Bericht des dauerhaften Unterausschusses für Ermittlungen des US-Senats hervor, dem eine zweijährige Untersuchung zugrunde liege. Der Bericht, der am Donnerstag, den  4. Februar 2010, veröffentlicht wurde, sei Teil einer Initiative des Ausschussvorsitzenden, Senator Carl Levin, Anti-Geldwäsche- und Anti-Korruptionsmaßnahmen zu stärken.

10_02_03_thehill.com