Aktuelles
PressespiegelInternationales

Regierungskrise in Polen: Ein zweideutiges Angebot

29.09.2006

Frankfurt – Die Regierungskrise in Polen spitzt sich zu. Die Frankfurter Allgemeine berichtet über einen Versuch der Brüder Kaczynski, ihre verlorene Mehrheit wiederherzustellen. Ihre Unterhändler hätten der Abgeordneten Renata Beger Posten, aussichtsreiche Listenplätze und Geld versprochen, wenn sie zum Regierungslager überlaufe. Die Abgeordnete habe das Gespräch heimlich aufgezeichnet und dem Fernsehen zugespielt. Daraufhin habe die Opposition diesen Vorgang als schweren Fall politischer Korruption gebrandmarkt.

06-09-27_FAZ