Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Regierung Schröder soll Bürgschaft für Gasprom übernommen haben

05.04.2006

Hamburg – Die ehemalige Bundesregierung habe noch zu Amtszeiten von Altbundeskanzler Gerhard Schröder die Bürgschaft für einen Kredit von einer Milliarde Euro für den Bau der Ostsee-Pipeline übernommen, meldet Spiegel online. Ungewöhnlich sei, dass der Bund sowohl für ein wirtschaftliches, als auch politisches Risiko bürge. Außerdem beziehe sich die Garantie auf die Investition eines ausländischen Unternehmens - nicht auf die Forderungen eines deutschen Exporteurs.

06-03-31_Spiegel