Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Real existierender Lobbyismus“

08.11.2006

Berlin – Der Tagesspiegel berichtet über die Warnung des Bundesverfassungsgerichtspräsidenten Hans-Jürgen Papier vor der „fünften Gewalt“ – den Lobbyisten. Die Medien als „vierte Gewalt“ forderten immer häufiger neue Gesetze, um Probleme zu lösen. Dadurch würden Parlamentarier und Mitarbeiter in Ministerien unter Druck gesetzt. Diese würden daher mehr und mehr auf Informationen von Lobbyisten zurückgreifen.
06-11-04_Tagesspiegel