Aktuelles
PressespiegelInternationalesWirtschaft

Razzia: Schmiergeld-Ermittlungen gegen Analytik-Tochter

03.06.2010

Leipzig- mdr.de berichtet, gegen eine Tochterfirma der Analytik Jena AG, die AJZ Engineering GmbH, werde wegen Korruptionsverdachts und Geldwäsche ermittelt. Insgesamt zehn Geschäftsführer und Mitarbeiter sollen seit 2003 etwa zehn Millionen Euro Schmiergeld gezahlt haben, um an Aufträge für medizinische Großprojekte im Ausland zu gelangen. 19 Firmenbüros und private Wohnadressen sowie die Konzernzentrale der Analytik Jena AG seien durchsucht worden. Ein Hinweis des Finanzamtes Gera habe die Ermittlungen angestoßen. Dem Amt seien bei einer Betriebsprüfung Zahlungen an unbekannte Personen aufgefallen.

10_06_01_mdr.de