Aktuelles
PressespiegelVerwaltungKommunen

Rathaus-Schlamperei kommt in den Stadtrat

20.11.2008

Chemnitz- sz-online.de berichtet über die Vorwürfe der Schlamperei, Korruption und des  Betrugs gegen das Baudezernat, die im Zuge des Strabag-Skandals vor fast zwei Jahren auftauchten. Am 2. Dezember sollen die Stadträte in einer Sondersitzung über die Ergebnisse der Sonderprüfung des Rechnungsprüfungs­amtes informiert werden. Der Bericht werde schwer verdauliche Kost: Fehlende Lieferscheine und Belege, Rechnungen für Leistungen, die niemand erbracht habe und der Mangel an transparenter Aktenlage machten die Prüfung zur Sisyphusarbeit.

08_11_20_sz-online.de