Aktuelles
PressespiegelPolitikZivilgesellschaft

Rasches Urteil gegen Ex-Tierheim-Chef gefordert

02.12.2008

Berlin- WELT ONLINE teilt mit, dass der Tierschutzverein von Berlin auf ein baldiges Urteil im Prozess gegen die frühere Führungsspitze des Berliner Tierheims dringe. Die Tierschützer kritisierten, dass das Hauptverfahren vier Jahre nach der Strafanzeige noch immer nicht eröffnet wurde. Dem früheren Geschäftsführer Volker Wenk und weiteren ehemaligen Mitarbeitern des Tierheims werde unter anderem Untreue, Spendenmissbrauch und die Zahlung überhöhter Gehälter vorgeworfen.

08_11_30_WELT ONLINE