Aktuelles
PressespiegelPolitikMedien

Prüfbericht bestätigt bei Sat 1 Schleichwerbung

22.12.2005

Mainz – Wie die Berliner Morgenpost berichtet, haben sich Schleichwerbevorwürfe gegen den Privatsender Sat1 bestätigt. Firmen und Interessenverbände sollen zwischen 2000 und 2005 systematisch Einfluss auf redaktionelle Inhalte im Programm des Senders genommen haben. Laut einem Bericht der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) hätten die Einnahmen von Sat1 insgesamt bei mehr als sieben Millionen Euro gelegen.

05-12-22_Berliner MoPo