Aktuelles
PressespiegelFinanzwesenStrafrecht

Prozess gegen Rüther wegen Bestechlichkeit

26.08.2005

Köln – 15 Monate nach seinem Freispruch, beginnt am Montag erneut das Verfahren im Müllskandal gegen den ehemaligen Kölner SPD-Fraktionsvorsitzenden Norbert Rüther, so die Kölnische Rundschau. Ihm werde vorgeworfen, im Jahr 1999 Bestechungsgelder von insgesamt 75.000 Euro in bar und ohne Rechnung vom Müllunternehmen Helmuth Trienekens erhalten zu haben.

05-08-25_KölnischeRundschau