Aktuelles
PressespiegelInternationalesVerwaltung

Professoren müssen vier Semester ins Gefängnis

03.04.2008

Hamburg- Spiegel Online zufolge hat das Bochumer Landgericht zwei Professoren der Fachhochschule Gelsenkirchen, den früheren Prorektor und einen Medizinprofessor, am Dienstag zu zweijährigen Haftstrafen wegen Subventionsbetruges und Bestechung verurteilt. Zwischen März 2002 und September 2007 sollen die Forscher rund zehn Millionen Euro Subventionen zu Unrecht bezogen haben. Ein Ministerialbeamter des nordrhein-westfälischen Finanzministeriums habe laut Urteil 87.000 Euro erhalten, um Nachforschungen über die wahre Verwendung der Fördermittel zu verhindern.

08_04_01_Spiegel Online