Aktuelles
PressespiegelVerwaltung

Professor zu zehn Monaten auf Bewährung verurteilt

23.03.2009

Augsburg- spiegel.de berichtet, dass ein Augsburger Professor wegen Bestechung zu zehn Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung und 8.000 Euro Geldstrafe verurteilt worden sei, nachdem er einer Studentin Notenkorrektur für sexuelle Gefälligkeiten offeriert habe. Auch der 23-jährigen Studentin werde Bestechung und versuchte Nötigung zur Last gelegt, weil sie dem Professor 5.000 Euro für eine bessere Note angeboten und anschließend mit heimlich aufgenommenem Videomaterial gedroht habe.

09_03_19_spiegel.de