Aktuelles
HinweisgeberschutzInternationales

Preview des Films "Official Secrets" mit Podiumsgespräch (Hamburg)

Datum: 13.11.2019 19:30 Uhr
Ort: Zeise Kinos Friedensallee 7-9, 22765 Hamburg

Rund eine Woche vor dem offiziellen Filmstart von "Official Secrets" findet eine Sondervorführung (OMU) mit anschließender Podiumsdiskussion zum Thema „Whistleblower: Held*in oder Verräter*in?“ statt. Nach dem Film diskutieren:

  • Katharine Gun, Whistleblowerin, auf ihrem Fall basiert der Film
  • Martin Bright, Journalist, der die von Katharine Gun die geleakten Informationen veröffentlichte
  • Kristina Lunz, Centre for Feminist Foreign Policy
  • Dr. Ulf Buermeyer, Gesellschaft für Freiheitsrechte
  • Moderation: Dietmar Pieper, DER SPIEGEL

Der Film "Official Secrets" basiert auf dem wahren Fall der Whistleblowerin Katharine Gun, die im Vorfeld des Irakkriegs unter größtmöglichen Konsequenzen für sich und ihr engstes Umfeld wichtige Informationen veröffentlichte. Die Hauptrolle spielt Keira Knightley, von Matt Smith als Journalist Martin Bright und Ralph Fiennes als Menschenrechtsanwalt Ben Emmerson hochkarätig flankiert. Der Film läuft ab 21. November offiziell in den deutschen Kinos.

Transparency Deutschland wird in den Zeise Kinos mit einem Infostand präsent sein und über die Arbeit zur Verbesserung der Situation von Hinweisgeberinnen und Hinweisgebern auch in Deutschland informieren.

Der Film wird am 12. November 2019 auch in Berlin gezeigt, ebenfalls mit einer begleitenden Podiumsdiskussion. Mehr Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

© 2019 eOne Germany
Schlagwörter

Die Meldung wurde erstellt von Regionalgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein am 12.11.2019.