Aktuelles
PressespiegelPolitikInternationales

Polizei vermutet Geldwäsche bei Israels größter Bank

08.03.2005

Jerusalem - Bei der größten israelischen Bank wird wegen des Verdachts auf Geldwäsche im Wert von mehreren hundert Millionen Dollar polizeilich ermittelt. Die Untersuchungen laufen bereits seit einem Jahr und konzentrieren sich auf eine Filiale der Bank Hapoalim in Tel Aviv und die Bank Hapoalim Trust Co. Inzwischen wurden 22 Mitarbeiter einer Bankfiliale in Tel Aviv festgenommen.

05-03-08_handelsblatt