Aktuelles
PressespiegelWirtschaftPolitik

Politiker wegen Bestechlichkeit vor Gericht

16.01.2007

Düsseldorf -- Im Kölner Stadtanzeiger liest man über den Prozess gegen
den langjährigen nordrhein-westfälischen Landtagsabgeordneten Wilhelm
Droste. Dieser müsse sich seit Montag wegen Bestechlichkeit vor dem
Düsseldorfer Landgericht verantworten. Er habe sich für bestimmte
Bauprojekte in Ratingen eingesetzt und im Gegenzug private Bauleistungen
an seiner Konditorei und am eigenen Wohnhaus erhalten. Beim
Prozessauftakt habe Drostes Anwalt die Einstellung des Verfahrens
beantragt; dabei habe er sich auf die Rechtsprechung des
Bundesgerichtshofes berufen, nach der Politiker strafrechtlich nicht als
Amtsträger einzustufen sind.
07-01-15_Kölner Stadtanzeiger