Aktuelles
PressespiegelVerwaltungInternationales

Politik bitte sauberhalten!

02.08.2006

Rom – Wie die FAZ berichtet, entzündet die bereits im Winter vom italienischen Parlament beschlossene Amnestie für rund 12.000 Inhaftierte erneut die politische Diskussion in Italien. Gerade die Tatsache, dass sich unter den Begnadigten zahlreiche Delinquenten befinden, die sich der Korruption, des Betruges oder anderer Wirtschaftsverbrechen schuldig gemacht haben, steht dabei heftig in der Kritik.

06-07-31_FAZ