Aktuelles
PressespiegelInternationalesWirtschaft

Pierer weist Vorwürfe im Siemens-Korruptionsskandal zurück

16.07.2007

Augsburg- Ad hoc news berichtet, dass der frühere Siemens-Aufsichtsrats-Vorsitzende Heinrich von Pierer sich gegen Vorwürfe wehrt, er sei in seiner Amtszeit als Vorstandschef nicht konsequent genug gegen Korruption vorgegangen. „Ich habe oft gesagt, lasst Aufträge sausen, ehe man in eine Grauzone kommt“, so Pierer.

07-07-13_ad hoc news