Aktuelles
MeldungZivilgesellschaft

PHINEO neues Mitglied im Trägerkreis der ITZ

Berlin, 09.07.2019

PHINEO ist neues Mitglied im Trägerkreis der Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ). „Die ITZ und PHINEO eint seit Jahren ein Ziel: durch mehr Transparenz die Zivilgesellschaft zu stärken. Nur wo Informationen frei zugänglich sind, kann Vertrauen aufgebaut werden!“, erklärt PHINEO-Vorstand Dr. Andreas Rickert. PHINEO werde dazu beitragen, die Initiative bekannter zu machen und weitere Organisationen zu ermuntern, der Initiative beizutreten

Hintergrund

Auf Initiative von Transparency Deutschland haben zahlreiche Akteure aus der Zivilgesellschaft und der Wissenschaft zehn grundlegende Punkte definiert, die jede zivilgesellschaftliche Organisation der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte. Dazu zählen unter anderem die Satzung, die Namen der wesentlichen Entscheidungsträger sowie Angaben über Mittelherkunft, Mittelverwendung und Personalstruktur. Rund 1.150 Organisationen haben sich bislang der Initiative angeschlossen.

Getragen wird die Initiative Transparente Zivilgesellschaft von einem Trägerkreis, dem neben Transparency Deutschland der Bundesverband Deutscher Stiftungen, das DZI, der Deutsche Fundraising Verband, der Deutsche Kulturrat, der Deutsche Naturschutzring, der Deutsche Spendenrat, das Maecenata Institut für Philanthropie und Zivilgesellschaft, Venro, die Verbraucherzentrale Bundesverband und nun auch PHINEO angehören.