Aktuelles
PressespiegelStrafrechtInternationales

Philippinen: Wahlsieger Benigno Aquino will die Korruption bekämpfen

12.05.2010

Hamburg- stern.de berichtet, Benigno Aquino habe sich zum Sieger der Präsidentschaftswahl auf den Philippinen erklärt und der Korruption den Kampf angesagt. Aquino, der aus einer der reichsten politischen Familien des Landes stamme, wolle auch korrupte Amtsträger verhaften lassen. Die Amtszeit der scheidenden Präsidentin Gloria Macapagal Arroyo sei von zahlreichen Skandalen überschattet worden.

10_05_12_stern.de