Aktuelles
PressespiegelInternationalesPolitik

Peter Straub: „Fieses Machwerk“

20.07.2009

Waldshut/Tiengen- suedkurier.de meldet, der baden-württembergische Landtagspräsident Peter Straub (CDU) habe die anonyme Anzeige gegen ihn, zwei Baufirmen und einen ehemaligen Beamten des Regierungspräsidiums als „fieses Machwerk“ qualifiziert. Obwohl ihn die Immunität als Abgeordneter schütze, wolle Straub gegenüber den Staatsanwälten ausführlich Stellung nehmen. Er behalte sich auch rechtliche Schritte gegen den Verfasser vor. Eine Anzeige unterstelle einer „Seilschaft“ um Straub den Versuch, bei der Planung eines Autobahn-Abschnittes eine Trassenführung durchzusetzen, die im Interesse einer heimischen Firma liege.

09_07_17_suedkurier.de