Aktuelles
PressespiegelInternationales

Perspektivwechsel

21.01.2010

München- sueddeutsche.de berichtet, nach Bekanntwerden des Jobwechsels von Suzy Renckens von der Europäischen Lebensmittelbehörde EFSA hin zum Gentechnik-Konzern Syngenta, habe nun der Verwaltungsdirektor der EFSA geäußert: „Von unserer Seite gab es keine Bedenken“. Auch der Sprecher der Lebensmittelbehörde sehe die Neutralität der EFSA durch den Fall Renckens nicht in Gefahr. Dennoch stehe die EFSA schon länger im Verdacht, in einigen Fällen im Sinne der Industrie zu entscheiden.

10_01_21_sueddeutsche.de