Aktuelles
PressespiegelPolitikHinweisgeberschutz

Ombudsmann und Korruptionsbeauftragter eingesetzt

08.04.2005

Düsseldorf - Die Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) von NRW reagiert auf die Ermittlungen wegen Korruption in Millionenhöhe mit der Berufung eines Ombudsmanns und eines Antikorruptionsbeauftragten. Beide sollen bei Verdacht auf Korruption Anlaufstelle für Bürger, Mitarbeiter und Geschäftspartner der LEG sein. Im Gegensatz zum Ombudsmann soll der Antikorruptionsbeauftragte selbständig Ermittlungen im Konzern durchführen können.

05-04-08_rp online