Aktuelles
PressespiegelStrafrechtFinanzwesen

Ohne den Abbau von Komplexität stolpern wir in die nächste, noch dramatischere Krise

14.12.2009

Zittau- In einem Beitrag auf dnwe.de sagt Caspar von Hauenschild, Vorstandsmitglied von Transparency Deutschland, die Undurchschaubarkeit des Finanzsektors habe den Verlust von Maß und Wertorientierungen begünstigt und im Tagesgeschäft eine „Kultur der Frivolität“ geschaffen. Mit ein paar engeren Spielregeln für Mensch und System könne das fundamentale Misstrauen gegen den Finanzmarkt und seine Verantwortungsträger nicht abgebaut werden. „Wir müssen Komplexität und Kontingenz in den Strukturen und Geschäftsmodellen abbauen, um weniger verwundbar zu sein“, so von Hauenschild.

09_12_02_dnwe.de