Aktuelles
PressespiegelWirtschaftFinanzwesen

Österreich verlässt Oase und bewirbt Tobintax

03.09.2009

Wien- derstandard.at berichtet, der österreichische Nationalrat habe in einer Sondersitzung das Amtshilfe-Durchführungsgesetz beschlossen, womit das Bankgeheimnis gelockert werde. Da laut dem Finanzminister mittlerweile auch die erforderlichen zwölf Doppelbesteuerungsabkommen zur neuen Rechtslage mit anderen Staaten paraphiert seien, müsste die OECD Österreich demnächst von der „grauen Liste“ streichen. Bei der Lockerung des Bankgeheimnisses gehe es im Wesentlichen darum, dass ausländische Behörden in Verdachtsfällen leichteren Zugriff auf Daten bei österreichischen Banken erhalten.

09_09_01_derstandard.at