Aktuelles
PressespiegelInternationales

ÖOC führte schwarzes Konto

22.03.2010

Wien- wienerzeitung.at berichtet, das Österreichische Olympische Comité (ÖOC) habe jahrelang ein schwarzes Konto mit hohen Kontobewegungen geführt. Dies habe eine vom ÖOC eingesetzte unabhängige Untersuchungskommission entdeckt. „Wir stellen die Erhebungsergebnisse mit sofortiger Wirkung der Staatsanwaltschaft zur Verfügung", so der ÖOC-Präsident. Die bisherige Stellvertreterin des Generalsekretärs, die auf dem Konto zeichnungsberechtigt gewesen sei, habe man fristlos entlassen.

10_03_18_wienerzeitung.at