Aktuelles
PressespiegelVerwaltungMedien

Öffentlich relevant: Oettinger kritisiert Nebenjobs von Moderatoren bei ARD/ZDF

25.06.2009

München- sueddeutsche.de berichtet, der baden-württembergische Ministerpräsident, Günther Oettinger, habe sich in einem Brief an ARD und ZDF zum Thema Nebentätigkeiten von Journalisten geäußert. Seiner Meinung nach sei es bedenklich, wenn Moderatoren bei Privatauftritten einen Vertragspartner haben, der „öffentlich relevant" ist. Allein der Anschein einer Kooperation könne die Glaubwürdigkeit des öffentlich-rechtlichen Rundfunks relativieren. Er schlage deshalb vor, dass die Höhe von privaten Honoraren künftig zumindest gegenüber den Rundfunkgremien offengelegt werde.

09_06_24_sueddeutsche.de