Aktuelles
PressespiegelVerwaltungPolitik

Oberbürgermeisterin wird für E.ON tätig

15.04.2005

Kulmbach - Der Stadtrat von Kulmbach hat die Mitgliedschaft von Oberbürgermeisterin Inge Aures im Stromkonzern E.ON genehmigt. Ihr sei es zunächst unklar gewesen, ob diese Mitgliedschaft überhaupt genehmigt werden müsse. Erst eine Stellungnahme des nordrhein-westfälischen Innenministers habe für rechtliche Klarheit gesorgt. Von den Einkünften aus dieser sowie aus der Mitgliedschaft in weiteren Gremien muss die Oberbürgermeisterin nichts an die Stadt abführen.

05-04-15_frankenpost