Aktuelles
PressespiegelInternationales

Obasanjos Großreinemachen

08.11.2006

Johannesburg – Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet über die politische Lage in Nigeria. So soll der stellvertretende Präsident Atiku Abubakar Geld eines Ausbildungsfonds veruntreut haben. Möglicherweise, so die FAZ, könnten hinter den Anschuldigungen jedoch auch politische Absichten des Präsidenten stehen. Auch gegen eine Reihe von Gouverneuren und Angehörigen von Kandidaten der nächsten Präsidentschaftswahlen sind Korruptionsvorwürfe erhoben worden. In das Visier der Antikorruptionsbehörde würden dabei jedoch stets Kritiker des amtierenden Präsidenten geraten, weshalb die FAZ eine politische Instrumentalisierung befürchtet.
06-11-06_Frankfurter Allgemeine