Aktuelles
PressespiegelFinanzwesenSport

Nicht einen Siebenmeter

19.03.2009

München- sueddeutsche.de meldet, mehrere deutsche Klubs sollen sich mit Beschwerden über Schiedsrichterleistungen an den Europäischen Handballverband EHF gewandt und teilweise nicht einmal eine Antwort bekommen haben. Offizielle Meldungen über Bestechungsversuche oder vermutete Bestechung gebe es bei der EHF nicht - das wiederum mache die Beschwerden interessant, weil sie für Vereine die äußerste Form des möglichen Vorwurfs darstellen würden, wenn sie sich klar benachteiligt fühlen, aber keine Beweise für Bestechung haben.

09_03_19_sueddeutsche.de