Aktuelles
PressespiegelSportZivilgesellschaft

Neuer Verdächtiger in der AUB-Affäre

28.07.2008

München- Siemens Dialog meldet, dass es in der AUB-Affäre einen neuen prominenten Beschuldigten gebe. Die zuständige Staatsanwaltschaft Nürnberg ermittle wegen Anstiftung zur Untreue gegen den früheren Zentralvorstand Günter Wilhelm. Wilhelm soll durch Aussagen des ehemaligen Mitgliedes des Siemens-Vorstands, Johannes Feldmayer, belastet worden sein, gegen den bereits ein Verfahren läuft.

08_07_28_Siemens Dialog