Aktuelles
PressespiegelZivilgesellschaft

Neuer Chef beurlaubt: Treberhilfe stellt alte Machtverhältnisse wieder her

08.04.2010

Berlin- tagesspiegel.de berichtet, der am ersten März dieses Jahres eingesetzte Geschäftsführer der Treberhilfe, der für Transparenz sorgen und um Vertrauen werben sollte, sei beurlaubt worden und habe Hausverbot von den „Getreuen“ des zurückgetretenen Geschäftsführers Ehlert erhalten, gegen den wegen des Verdachts der Untreue ermittelt werde. Die Trägerorganisation Diakonie und die Senatsverwaltung für Soziales sollen Unverständnis gezeigt haben. „Nun ist endgültig klar, dass es den Verantwortlichen nicht um Offenheit und Transparenz geht“, so eine Sprecherin.

10_04_07_tagesspiegel.de