Aktuelles
PressespiegelPolitikFinanzwesen

Neue Wächter für die Banken

08.03.2010

Hamburg- In einem Beitrag in Die Zeit sagt Helmut K. Anheier, Dean der Hertie School of Governance und Leiter des Heidelberger Centrums für soziale Investitionen, dass die Neuordnung des globalen Finanzsystems unter Ausschluss der Zivilgesellschaft vollzogen werde. Es mangele an Nichtregierungsorganisationen (NGOs), Bürgerinitiativen, Verbraucherverbände, Stiftungen und Thinktanks, die im Finanzwesen zwischen Markt und Staat vermitteln würden. Erst mit einer zivilgesellschaftlichen Infrastruktur ließe sich das losgelöste Finanzsystem wieder einfangen - nicht nur finanzpolitisch, sondern auch gesellschaftspolitisch.

Kein Link da Printausgabe vom 04. März 2010, S. 27