Aktuelles
PressespiegelWirtschaftStrafrecht

Neue Vorwürfe gegen Peter Hartz

10.07.2005

Braunschweig – FDP-Politiker und Anwalt Wolfgang Kubicki vertritt den fristlos entlassenen ehemaligen VW-Personalmitarbeiter Hans-Joachim Gebauer bei seiner Klage gegen die Entlassung. Kubicki sagte, dass sein Mandant sich nichts habe zu schulden kommen lassen und nur auf Anweisung von Personalchef Peter Hartz gehandelt habe.

05-07-08_Berliner Morgenpost