Aktuelles
PressespiegelWirtschaftPolitik

Neue Fraktion fordert mehr Rechte für Ortsbeiräte

28.06.2005

Mainz – Bei den Mainzer Stadtratswahlen 2004 haben das Bündnis der Ökologisch-Demokratischen Partei und der Freien Wähler zum ersten Mal die Sperrklausel von drei Prozent überwunden und sind mit zwei Sitzen in den Stadtrat eingezogen. Die kleinste Ratsfraktion hat sich zu einem Aktivposten entwickelt und bereits zahlreiche Anträge eingebracht. Laut einem Bericht der Main-Rheiner Regionalnachrichten soll mit einer künftigen Initiative der Kampf gegen Korruption vorangebracht und eine Mitgliedschaft der Stadt bei Transparency International beantragt werden.

05-06-28_Main-Rheiner