Aktuelles
PressespiegelWirtschaftPolitik

netzwerk recherche e.V. legt nr-Werkstatt "Lobbyismus als Schatten-Management in Politik und Medien" vor

23.12.2008

Wiesbaden/Berlin- presseportal.de berichtet, dass auch Lobbyisten verbindliche Spielregeln wie die legislative Fußspur und ein verbindliches Lobbyregister fordern. Durch kritische Recherchen von Journalisten, Eigeninitiative durch führende Lobbyisten und engagierte Abgeordnete, sei die Lobbyismus-Debatte auf die Tagesordnung gesetzt worden. Der Skandal sei nicht das Lobbying an sich, vielmehr sei es die „Speichelleckerei“ gegenüber Lobbying: „Die Bequemlichkeit, mit der einige nachbeten, was andere vorsetzen“. Nach einer intensiven Berichterstattung sei das von der Deutschen Bank erfundene und von Otto Schily vorangetriebene Programm "Seitenwechsel" faktisch am Ende.

08_12_18_presseportal.de