Aktuelles
PressespiegelStrafrechtInternationales

Nährboden für Korruption

24.02.2006

Palma de Mallorca – Die Mallorcazeitung veröffentlicht ein Interview mit dem spanischen Politikwissenschaftler Manuel Villoria. Er hat den Länderbericht über Spanien im Global Corruption Report 2006 von Transparency International geschrieben. Laut Villorai gebe es in Spanien vor allem in kommunalen Netzwerken von Bauunternehmern und Politikern korrupte Praktiken. Weil auf Mallorca besonders viel gebaut werde, komme hier Korruption besonders häufig vor. Dieses Problem habe die gesamte spanische Küstenregion, in der der Tourismus eine große Rolle spielt.

06-02-23_Mallorca Zeitung