Aktuelles
PressespiegelWirtschaft

Nach dem Gau

03.06.2009

Hamburg- In einem Interview mit brand eins spricht Siegfried Russwurm, Personalvorstand von Siemens, über Ursachen und Konsequenzen des Korruptionsskandals, die Unternehmenskultur und die Rolle der persönlichen Verantwortung. Das Ganze altruistisch darzustellen, nach dem Motto "alle wollten das Beste für Siemens und haben die falschen Maßnahmen angewandt", sei nicht zulässig. Die Wahrheit sei, dass sich mehr Aufträge für die Betroffenen auch gelohnt haben.

kein Link, da Printausgabe vom Juni 2009