Aktuelles
PressespiegelPolitikWirtschaft

Most leading companies fall short of transparency expectations

22.06.2009

Berlin- transparency.org meldet in einer Pressemitteilung, die meisten führenden Unternehmen berichteten nur unzureichend über ihre Antikorruptionsmaßnahmen, obwohl eine öffentliche Berichterstattung ein wichtiger Baustein bei der Korruptionsbekämpfung sei. Dies habe eine Studie von Transparency International ergeben, die fünfhundert Unternehmen aus 17 Ländern, darunter Deutschland, anhand öffentlich zugänglicher Dokumente auf ihre Berichterstattung hin untersucht habe. Der Software- und Dienstleistungssektor sowie der Arzneimittel- und Biotechnologiesektor erzielten die höchsten Bewertungen.

09_06_19_transparency.org