Aktuelles
PressespiegelKommunenMedien

Mohren-Affäre: MDR will Schadenersatz von Techem

23.02.2009

Frankfurt/Main- epd.de informiert über eine Schadensersatzforderung des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) gegenüber dem Energiedienstleister Techem, der in die Korruptionsaffäre um den früheren MDR-Sportchef Wilfried Mohren verwickelt sei. Die Firma soll zwischen 1997 und 2005 Schmiergelder an Mohren gezahlt haben, um eine günstige Darstellung in Sportsendungen des MDR zu bewirken. Der MDR mache zudem bei Techem den Ersatz von Kosten geltend, die 2005 durch die Einschaltung einer externen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft angefallen waren.

09_02_21_edp.de