Aktuelles
PressespiegelPolitik

Möllemann-Skandal belastet weiterhin Finanzen der FDP

27.04.2009

Düsseldorf- welt.de berichtet, aus einem aktuellen Schreiben des FDP-Landesschatzmeisters von Nordrhein-Westfalen gehe hervor, dass dem Landesverband wegen der illegalen Machenschaften ihres früheren Vorsitzenden Jürgen W. Möllemann Kosten in Höhe von 1,8 Millionen Euro entstanden seien. In dem Brief heiße es weiter, dass man damit rechne, einen Betrag von 2.635.000 Euro als gesamte Strafe zahlen zu müssen - dies liege an Strafzahlungen, die der Bundestagspräsident wegen fehlerhafter Rechenschaftsberichte in den nächsten Monaten verhängen werde. Eine geltende Sonderumlage von 1,50 Euro pro Mitglied im Monat soll nun für weitere fünf Jahre erhoben werden.

09_04_25_welt.de