Aktuelles
PressespiegelInternationalesZivilgesellschaft

Mit Sicherheit Geld machen

18.12.2008

München- sueddeutsche.de informiert in einem Artikel über die Tätigkeiten der Stiftung Kriminalprävention, die offiziell seit ihrer Gründung 1995 Zukunftsforschung und Sicherheitsmanagement betreibe. Problematisch sei an der Arbeit der Stiftung, dass in den so genannten Zukunftsstudien Szenarien entworfen werden, die häufig empfählen, künftig verstärkt private Sicherheitsfirmen einzusetzen. Ob der Vorsitzende der Stiftung, Klaus Stüllenberg, Geldzahlungen von der Sicherheitsbranche erhalte oder für die Erstellung von Studien bezahlt werde, sei unklar.

08_12_13_sueddeutsche.de