Aktuelles
PressespiegelPolitik

MINISTERWECHSEL - Mehrheitsspott für grüne Streiter

17.02.2006

Hamburg – Spiegel online berichtet über parteipolitische Aspekte der aktuellen Stunde zum Wechsel ehemaliger Politiker in die deutsche Wirtschaft. In der FDP sei Spott über die Grünen aufgekommen, die die Debatte beantragt hatten. Noch vor drei Jahren hätten die Grünen einen ähnlichen Vorstoß der FDP wegen des Wechsels des ehemaligen Wirtschaftsministers Werner Müller zum Energiekonzerns RAG kritisiert. Gesine Lötzsch von der Linkspartei habe unter Verweis auf bestehende Regelungen in Schweden eine gesetzlich verankerte Karenzzeit von fünf Jahren für Ex-Regierungsmitglieder gefordert.

06-02-16_Spiegel online