Aktuelles
PressespiegelVerwaltungInternationales

Mexico Fights Corruption Using iPhones and BlackBerrys

03.06.2010

Mexiko City- Laut laht.com verlangen Beamte in Mexiko City im Straßenverkehr häufig Bestechungsgelder. Ein neues Programm für iPhones und Blackberrys zeige nun Alternativen zur Bezahlung der Gelder auf. Es beinhalte unter anderem einen Bußgeldrechner, eine Karte der nächstgelegenen Abschleppparkplätze, alle Verkehrsregeln von Mexiko City, eine Liste der häufigsten Sanktionen und sogar eine Notruffunktion. Das Programm koste umgerechnet 1,50 Dollar und sei in den letzten drei Monaten etwa 11.000 Mal heruntergeladen worden. „Wir wollen den Benutzern eine Waffe an die Hand geben, damit sie sich in solchen Missbrauchssituationen nicht hilflos fühlen“, so der Hersteller.

10_05_31_laht.com