Aktuelles
PressespiegelStrafrechtHinweisgeberschutz

Meldesystem: Internetportal gegen Korruption geplant

15.04.2010

Berlin- Laut tagesspiegel.de soll in Berlin eine Onlinemeldestelle zur Korruptionsbekämpfung eingerichtet werden, die anonyme Anzeigen erlaubt. In vielen Bundesländern gebe es bereits ähnliche Systeme. „Eine sehr große Anzahl von Straftaten kommt nach wie vor nur durch direkte Hinweise an die Behörden ans Licht“, so Peter Hammacher von Transparency Deutschland. Deshalb müsse die Gesellschaft ein Interesse haben, das Melden von Verdachtsfällen aktiv zu unterstützen. Das Onlinesystem sei eine gute Lösung. „Wenn Fachleute die Hinweise kompetent auswerten, kann man Missbrauchsfälle ausfiltern.“, so Hammacher.

10_04_15_tagesspiegel.de