Aktuelles
PressespiegelStrafrechtPolitik

Mehrheit für Änderung bei Partei-Sponsoring zeichnet sich ab

08.03.2010

Berlin- Laut welt.de wird der Bundestag beim umstrittenen Parteien-Sponsoring voraussichtlich für mehr Transparenz sorgen. Das habe sich am Wochenende abgezeichnet, nachdem sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für eine Überprüfung der Regeln zur Parteienfinanzierung starkgemacht habe. Bündnis 90/Die Grünen-Fraktionschefin Renate Künast fordere, Sponsoring-Einnahmen künftig Parteispenden gleichzustellen und die Pflicht zur Veröffentlichung auf Geldleistungen auszudehnen. Die CSU-Landesgruppe wolle mit einem „Sponsoring-Transparenz-Gesetz“ noch weiter gehen: Alle Empfänger von Sponsorengeldern sollen zur Offenlegung gezwungen werden.

10_03_08_welt.de