Aktuelles
PressespiegelStrafrechtZivilgesellschaft

Mehrere Hausdurchsuchungen: Spendenskandal größeren Ausmaßes

22.03.2010

Rosenheim- Laut charitywatch.de sind Hausdurchsuchungen bei einem großen Fundraisingunternehmen, einem Rechtsanwaltsbüro und einem Dienstleister für Non-Profit-Organisationen durchgeführt worden. Es bestehe der Verdacht der zweckwidrigen Verwendung von Spendengeldern. Die Organisationen sollen ein Spendenvolumen von dreißig Millionen Euro aufweisen.

10_03_18_charitywatch.de